Zum Hauptinhalt springen

Und noch eine Belle in Oerlikon

Der Anfang vom Zürcher Ende: Nach einem Fehlpass von Ryan Shannon kann Chris Rivera losziehen und ZSC-Goalie Lukas Flüeler elegant zum 1:0 bezwingen.
Symbolisch: Servettes Vorzeigefigur Goran Bezina steht, Löwe Reto Schäppi liegt auf dem Eis.
...und Servettes Regent Chris McSorley treffen sich im Hallenstadion wieder. Der Sieger der Belle kommt in den Final – mit Kloten als Gegner.
1 / 6

si/fal