Zum Hauptinhalt springen

Weber punktet bei Canadiens-Sieg

Schon zum zweiten Mal im neuen Jahr konnte sich Yannick Weber einen Assistpunkt für die Montreal Canadiens gutschreiben lassen.

Die Canadiens beendeten beim 2:1-Auswärtssieg im Madison Square Garden gegen die New York Rangers eine drei Siege andauernde Erfolgsserie ihrer Gegner. Bereits in der 5. Minute ging New York durch Brandon Dubinsky in Führung und diese hielt bis zur 39. Minute, bevor Weber den Ausgleich von Jaroslav Spacek als zweiter Assistgeber vorbereitete und Benoit Pouliot in der 47. Minute den Siegtreffer erzielte. Der 22-jährige Schweizer Verteidiger steht nun bei 14 NHL-Einsätzen, bei denen er vier Assists verbuchen konnte.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch