Zum Hauptinhalt springen

«Wir können jeden Gegner schlagen»

Ivo Rüthemann hat gegen Kanada das Führungstor erzielt. Der SCB-Stürmer erwähnt die «vielversprechende Ausgangslage» und sagt, die Defensive habe auch unter dem neuen Nationaltrainer Sean Simpson Priorität.

Früher am Puck: Die Schweiz (mit Ivo Rüthemann) kontrollierte Kanada (rechts Brooks Laich).
Früher am Puck: Die Schweiz (mit Ivo Rüthemann) kontrollierte Kanada (rechts Brooks Laich).
Daniel Maurer

Erstmals ist es der Schweiz an einer WM gelungen, die Kanadier zu bezwingen. Sind Sie sich dessen bereits bewusst?Ivo Rüthemann: Ich habe erst nach dem Spiel erfahren, dass dies der erste WM-Sieg überhaupt gegen Kanada gewesen ist. Wir wollten das Spiel gewinnen, dies ist uns dank einer starken Leistung gelungen. Wir kontrollierten die Kanadier mehrheitlich, sodass sie uns nur selten unter Druck setzen konnten. Die Ausgangslage für die Zwischenrunde ist nun vielversprechend, da wir diese mit sechs Punkten starten können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.