Zum Hauptinhalt springen

SCB-Bodenmann: «Wir sind noch sehr heiss»

Der 28-jährige SCB-Stürmer Simon Bodenmann spricht im Interview über die Situation bei seinem Ex-Klub Kloten, den Anteil Lars Leuenbergers an der Wende beim SCB und die bevorstehende Serie gegen Davos.

Einmal ernst, einmal fröhlich. SCB-Stürmer Simon Bodenmann sagt einerseits: «Ich erwarte mehr von mir»,...
Einmal ernst, einmal fröhlich. SCB-Stürmer Simon Bodenmann sagt einerseits: «Ich erwarte mehr von mir»,...
Andreas Blatter
...und anderseits: «Es macht Spass, gegen die Besten zu spielen.»
...und anderseits: «Es macht Spass, gegen die Besten zu spielen.»
Andreas Blatter
Simon Bodenmann: «In Bern darf man hohe Ansprüche haben. Daher ist es auch ok, wenn einmal einer auf den Tisch klopft.»
Simon Bodenmann: «In Bern darf man hohe Ansprüche haben. Daher ist es auch ok, wenn einmal einer auf den Tisch klopft.»
Andreas Blatter
1 / 3

4:0 gegen die ZSC Lions, Euphorie im Stadion – und dann gingen Sie in die Garderobe und erfuhren von Lars Leuenberger, dass er zum Saisonende seinen Trainerposten los sein würde. Was ging Ihnen da durch den Kopf?Simon Bodenmann:Die Freude war direkt nach dem Match gross. Ich nahm die Meldung gar nicht richtig auf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.