Zum Hauptinhalt springen

Woche der Wahrheit für die Tigers

Die kriselnden Langnauer empfangen heute Martigny, Trainer Tomas Tamfal braucht dringend ein Erfolgserlebnis. Der französische Verteidiger Kévin Hecquefeuille dürfte debütieren.

Kévin Hecquefeuille
Kévin Hecquefeuille
Keystone

4 Spiele in Serie haben die SCL Tigers zuletzt verloren. Sie belegen Rang 7, der Rückstand auf Leader Langenthal beträgt bereits 11 Punkte – die Bilanz der Langnauer ist ernüchternd. Vor dem heutigen NLB-Heimspiel gegen Martigny (19.45 Uhr) steht Trainer Tomas Tamfal schon stark unter Druck; verlieren die Emmentaler gegen die drittklassierten Walliser, wird es für den 46-Jährigen sehr eng. Klar ist: Bei zwei Niederlagen in dieser Woche (am Samstag gastieren die Tigers beim HC Thurgau) ist Tamfal seinen Job los.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.