Zum Hauptinhalt springen

Inter gibt fast noch Sieg aus der Hand

Titelverteidiger Inter Mailand hat in einer verrückten Partie fast noch eine 4:0-Führung verspielt.

Der italienische Meister rettete in der Gruppe A gegen die Tottenham Hotspur trotz deutlicher Überlegenheit gerade noch ein 4:3 über die Zeit. Inter bleibt damit aber mit sieben Punkten Leader der Gruppe A.

Schon nach 35 Minuten führte Inter 4:0. Javier Zanetti hatte schon nach 67 Sekunden getroffen, Samuel Eto'o (11.) verwertete einen Foulpenalty, den Tottenham-Goalie Gomes mit einer Notbremse verschuldet hatte. Gomes erhielt dafür auch noch die Rote Karte. Drei Minuten später traf Stankovic und in der 35. Minute noch einmal Eto'o.

In der zweiten Halbzeit folgte die Show von Gareth Bale. Mit einem Hattrick (52./90./91.) liess er die Inter-Fans noch einmal zittern.

Im anderen Spiel verhinderte ausgerechnet der Bremer Marko Arnautovic gegen seinen Ex-Klub Twente Enschede einen weiteren Rückschlag für Werder. Der Österreicher erzielte in der 80. Minute den 1:1-Ausgleich. Fünf Minuten vorher waren die Holländer durch Janssen in Führung gegangen.

Inter Mailand - Tottenham Hotspur 4:3 (4:0). - Giuseppe Meazza. - 50'000 Zuschauer. - SR Skomina (Sln). - Tore: 2. Zanetti 1:0. 11. Eto'o (Foulpenalty) 2:0. 14. Stankovic 3:0. 35. Eto'o 4:0. 52. Bale 4:1. 90. Bale 4:2. 91. Bale 4:3.

Inter Mailand: Julio Cesar; Maicon, Lucio, Samuel, Chivu (61. Pandev); Zanetti, Stankovic (50. Santon); Biabiany (75. Cordoba), Sneijder, Coutinho; Eto'o. - Bemerkungen: 8. Rote Karte gegen Tottenham-Goalie Gomes (Notbremse).

Twente Enschede - Werder Bremen 1:1 (0:0). - FC Twente. - 23'000 Zuschauer. - SR Bo Larsen (Dä). - Tore: 75. Janssen 1:0. 80. Arnautovic 1:1. - Bemerkungen: 37. Bremen-Goalie Wiese verletzt ausgeschieden.

Rangliste (je 3 Spiele): 1. Inter Mailand 7. 2. Tottenham Hotspur 4. 3. Werder Bremen 2 (3:7). 4. Twente Enschede 2 (4:7).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch