Zum Hauptinhalt springen

Jenson Button fährt nächste Saison für McLaren

Das McLaren-Team hat die Verpflichtung von Formel- 1-Weltmeister Jenson Button bestätigt.

Der 29-Jährige habe einen Vertrag für mehrere Jahre unterschrieben. Mercedes, das Buttons bisherigen Arbeitgeber Brawn GP übernimmt, konnte sich offenbar mit dem Titelverteidiger nicht auf ein Gehalt einigen. "Jensons Entscheidung ist nicht durch Geld motiviert. Wir bezahlen ihm nicht mehr, als er woanders bekommen könnte", betonte aber McLaren-Teamchef Martin Whitmarsh. Button soll jährlich rund 10 Millionen Franken verdienen.

Bei seinem neuen Arbeitgeber verdrängt Button den Finnen Heikki Kovalainen aus dem zweiten Cockpit neben seinem Landsmann Lewis Hamilton. Es ist das erste Mal in der Formel-1-Geschichte, dass ein Team die beiden Weltmeister der Vorjahre beschäftigt. Hamilton hat 2008 den Titel gewonnen. "Ich bin sicher, wir können eine Menge voneinander lernen", sagte Button.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch