Zum Hauptinhalt springen

Josi gibt Pass zu Nashvilles Siegtreffer in der Overtime

Roman Josi und die Nashville Predators sind derzeit im Hoch. Mit dem 1:0-Heimsieg nach Verlängerung gegen die Edmonton Oilers feierten die Predators ihren dritten Sieg in Folge.

Die über 17'000 Zuschauer in Nashville mussten sich allerdings bis zur Verlängerung gedulden, ehe sie einen Treffer sahen. Nach 3:55 Minuten der Overtime erzielte Filip Forsberg auf Pass von Roman Josi den Siegtreffer. Weil in den USA Thanksgiving gefeiert wurde und nur diese eine Partie bestritten wurde, blieb es auch das einzige NHL-Tor des Tages.

Nashville-Goalie Pekka Rinne hatte mit 37 Paraden ebenfalls grossen Anteil am dritten Sieg der Predators in Folge. Der Finne hielt zu Beginn der Verlängerung zudem einen Penalty.

NHL. Resultat: Nashville Predators (mit Josi/1 Assist) - Edmonton Oilers 1:0 n.V.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch