Zum Hauptinhalt springen

Juve mit Punktverlust, aber weiter auf Platz 1

Juventus bleibt Leader der Serie A. Die Turiner erreichten zwar auswärts gegen Catania nur ein 1:1 unentschieden, bleiben in der Tabelle aber vor dem punktgleichen Udinese klassiert.

Juventus (mit Lichtsteiner) geriet in Catania in der 21. Minute in Rückstand. Krasic glich jedoch kurz nach der Pause aus und bewahrte Juventus damit vor dem Rückfall in der Tabelle. Nach vier Runden liegen die Teams an der Spitze weiterhin unglaublich eng beisammen: Nicht weniger als acht Mannschaften sind innerhalb von einem Punkt klassiert.

Telegramme vom Sonntag:

Chievo Verona - Genoa 2:1 (0:0). - Tore: 48. Palacio 0:1. 74. Pellissier 1:1. 93. Moscardelli 2:1. - Bemerkungen: Chievo ohne Grippo (nicht im Aufgebot). 59. Platzverweis Dainelli (Genoa/Foul). 60. Frey (Genoa) hält Foulpenalty von Pellissier.

Atalanta Bergamo - Novara 2:1 (1:0). - 13'910 Zuschauer. - Tore: 34. Schelotto 1:0. 59. Cigarini 2:0. 89. Porcari 2:1. - Bemerkung: Novara ohne Morganella (Ersatz).

Cagliari - Udinese 0:0. - 10'000 Zuschauer. - Bemerkung: Udinese ohne Abdi (nicht im Aufgebot).

Catania - Juventus Turin 1:1 (1:0). - Tore: 21. Bergessio 1:0. 49. Krasic 1:1. - Bemerkung: Juventus mit Lichtsteiner.

Lazio Rom - Palermo 0:0. - 25'000 Zuschauer.

Siena - Lecce 3:0 (1:0). - 8469 Zuschauer. - Tore: 6. Destro 1:0. 53. Calaio 2:0. 70. Calaio 3:0. - Bemerkung: 62. Gelb-Rote Karte gegen Esposito (Lecce/Foul).

Am Samstag: Bologna - Inter Mailand 1:3 (0:1). AC Milan - Cesena 1:0 (1:0). Napoli - Fiorentina 0:0.

Rangliste: 1. Juventus 4/8 (7:3). 2. Udinese 4/8 (5:1). 3. Napoli 4/7 (6:3). 4. Fiorentina 4/7 (5:2). 5. Palermo 4/7 (7:6). 6. Cagliari 4/7 (6:5). 6. Chievo Verona 4/7 (6:5). 8. Genoa 4/7 (8:5). 9. Siena 4/5 (4:2). 10. Lazio Rom 4/5 (5:5). 11. AC Milan 4/5 (5:6). 12. Catania 4/5 (2:4). 13. Atalanta Bergamo 4/4 (7:4). 14. Novara 4/4 (7:7). 15. Inter Mailand 4/4 (7:8). 16. Parma 3/3 (3:8). 17. Lecce 4/3 (3:7). 18. AS Roma 3/2 (2:3). 19. Bologna 4/1 (2:8). 20. Cesena 4/0 (2:7).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch