Zum Hauptinhalt springen

Kevin Durant Matchwinner für Oklahoma

Kevin Durant war Matchwinner beim 114:106-Sieg von Oklahoma Thunder über die Denver Nuggets.

Durant erzielte 44 Punkte, was in dieser NBA-Saison eine Bestleistung darstellt. Mit seinem Total blieb der Stürmer nur um drei Punkte unter seinem Karriere-Rekord.

Im dritten Viertel, als Oklahoma vorentscheidend wegzog, zeichnete Topskorer Durant für 21 der 32 Punkte des Siegers verantwortlich. Thabo Sefolosha wurde während 27:27 Minuten eingesetzt. Ihm gelangen zwei Punkte und zehn Rebounds.

Im Spitzenspiel setzten sich die Miami Heat bei Titelverteidiger Los Angeles Lakers mit 96:80 durch. Es handelte sich um den 23. Saisonerfolg des Starensembles um LeBron James. Im Staples Center war James einmal mehr der beste Spieler auf dem Parkett. Mit 27 Punkten, elf Rebounds und zehn Korbvorlagen gelang James das 31. Triple-Double seiner Karriere. Lakers-Superstar Kobe Bryant erzielte lediglich 14 Punkte und konnte die neunte Niederlage seines Teams nicht verhindern.

National Basketball Association (NBA). Samstag: Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/2 Punkte, 10 Rebounds) - Denver Nuggets 114:106. New York Knicks - Chicago Bulls 103:95. Orlando Magic - Boston Celtics 86:78. Los Angeles Lakers - Miami Heat 80:96. Golden State Warriors - Portland Trail Blazers 109:102.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch