Zum Hauptinhalt springen

Kollar verlässt St. Gallen

Sebastian Kollar (22) kehrt in der Winterpause innerhalb der Axpo Super League vom FC St. Gallen zum FC Zürich zurück.

Die Ostschweizer wollten den Leihvertrag mit dem ehemaligen U21-Internationalen, der aufgrund einer Verletzung der Quadrizepssehne im Oberschenkel die ganze Vorrunde ausgefallen war, nicht verlängern. Beim FCZ besitzt Kollar noch einen Vertrag bis im nächsten Sommer.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch