Zum Hauptinhalt springen

Kombinations-Weltcupsieger geht ins Springerlager

Der Finne Anssi Koivuranta (22) wechselt per sofort von der Nordischen Kombination ins Lager der Skispringer.

Der Weltcupsieger von 2009 zählte bei den Kombinierern auf der Schanze stets zu den Besten.

Koivuranta brachte es in seinen bisherigen sechs Weltcupsaisons auf 7 Siege und 25 Podestplätze. Dazu holte er 2006 an den Olympischen Spielen in Turin mit der Mannschaft die Bronzemedaille. An der WM 2007 belegte er sowohl im Einzel wie auch mit dem Team Rang 3.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch