Zum Hauptinhalt springen

Kristian Nushi in Spitalpflege

St. Gallens Mittelfeldspieler Kristian Nushi begab sich wegen Nierenkoliken in Spitalpflege.

Der Kosovare muss sich nach einer ersten Diagnosen einer Operation unterziehen und wird das Spital erst Ende Woche wieder verlassen. Der 29-Jährige steht dem FC St.Gallen am kommenden Sonntag im Heimspiel der Axpo Super League gegen Neuchâtel Xamax nicht zur Verfügung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch