Zum Hauptinhalt springen

Linglet Luganos neuer Matchwinner

Luganos erst kürzlich engagierter Ex-AHL-Professional Charles Linglet entscheidet die Partie in Rapperswil-Jona mit zwei Treffern. Das 4:3 markiert der Stürmer in der vierten Minute der Overtime.

Die Ostschweizer verspielten mit dem sechsten Fehltritt in Serie womöglich ihr Heimrecht in der Playout-Serie. Dem defensiv abermals anfälligen Team von Harry Rogenmoser entglitt eine 2:1-Führung (32.). Nach Burkhalters Ausgleich beklagten die Lakers das Pech, dass Sejna einen Puck an den Pfosten setzte und Nils Berger Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit eine hochprozentige Chance vergab.

Matchwinner Linglet war im dritten Einsatz für die Bianconeri massgeblich am Umschwung beteiligt. Dank dem gebürtigen Kanadier, der inzwischen den weissrussischen Pass besitzt, rückten die Tessiner am Abend nach dem 0:4-Debakel gegen Ambri wieder auf Position 5 vor. Der Playoff-Klassiker gegen die Lions ist absehbar.

Rapperswil-Jona - Lugano 3:4 (0:1, 2:1, 1:1, 0:1) n.V.

Lido. - 3827 Zuschauer. - SR Kämpfer/Prugger, Espinoza/Kohler. - Tore: 11. Simion (Kamber, Reuille) 0:1. 23. Riesen (Gmür) 1:1. 32. Geyer (Wichser, Riesen) 2:1. 36. Linglet (Metropolit) 2:2. 42. Ulmer (Hirschi/Ausschluss Wichser) 2:3. 55. Burkhalter (Kolnik, Earl) 3:3. 64. Linglet (Kamber, Schlumpf/Ausschluss Geyer) 3:4. - Strafen: 6mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona, 2mal 2 Minuten gegen Lugano. - PostFinance-Topskorer: Earl; Metropolit.

Rapperswil-Jona: Müller; Walser, Gmür; Geiger, Geyer; Büsser, Sven Berger; Camperchioli; Kolnik, Earl, Burkhalter; Neukom, Hürlimann, Rizzello; Riesen, Wichser, Sejna; Jörg, Camichel, Nils Berger.

Lugano: Flückiger; Ulmer, Hirschi; Morant, Vauclair; Heikkinen, Schlumpf; Nodari; Steiner, McLean, Domenichelli; Simion, Kamber, Reuille; Linglet, Metropolit, Rüfenacht; Kostner, Conne, Jordan Murray; Fazzini.

Bemerkungen: Rapperswil-Jona ohne Aebischer, Camenzind, Welti, Winkler (alle verletzt), Kesä (überzählig), Lugano ohne Manzato, Brady Murray, Blatter, Kienzle (alle verletzt), Nummelin, Rosa, Profico, Pivron (alle überzählig). 24. Tor von Camichel annulliert (hoher Stock). 55. Pfostenschuss von Sejna. 62. Timeout von Lugano.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch