Zum Hauptinhalt springen

Manchester United lässt Punkte liegen

Manchester United kam am Sonntag auswärts gegen die Bolton Wanderers nur zu einem 2:2, schob sich aber hinter Leader Chelsea auf den zweiten Platz der Premier League.

Boltons Zat Knight schockte die Gäste mit der frühen Führung (6.), die Nani nach einem schönen Solo ausglich (23.). Nach dem Wechsel brachte der glänzend aufgelegte Martin Petrov die Underdogs abermals in Front (67.). Doch Michael Owen gelang der Ausgleich (74.), der bereits die dritte Auswärts-Punkteteilung der Saison für Manchester United bedeutete.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch