Zum Hauptinhalt springen

Money Service Group neuer Sponsor der Axpo Super League

Die "Money Service Group" gehört neu zum Sponsorenkreis der Axpo Super League.

Nach Engagements in der Formel 1 und im Wintersport steigt die Finanzdienstleistungsgruppe aus Liechtenstein nun in der Publikumssportart Nummer 1 ein. In den zehn Stadien der Axpo Super League ist die "Money Service Group" auf Drehbanden und so genannten Get-Ups sichtbar. Diese schaffen dem TV-Zuschauer einen dreidimensionalen Raumeindruck.

Die "Money Service Group" ist der siebentgrösste Sponsor im Wintersport. Sie engagiert sich unter anderem als Hauptsponsor der Vierschanzentournee und unterstützt den österreichischen Abfahrer Michael Walchhofer. In der Formel 1 ist die Gruppe Teamsponsor von Toro Rosso.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch