Zum Hauptinhalt springen

Gecrasht, Töff geentert und Schlägerei angezettelt

In der nationalen Motorrad-Meisterschaft von Costa Rica spielten sich kuriose Szenen ab. Zwei Jahre Sperre sind die Folge.

Wilde Szenen in Costa Rica: Zwei Töffpiloten liefern sich einen erbitterten Kampf – auch mit den Fäusten. (Video: CRF Motors)

Die beiden Töffpiloten Jorge Martinez und Marion Calvo kamen sich in der costa-ricanischen Meisterschaft auf dem Autodromo La Guacima in die Quere. Nach einer Kollision bei voller Geschwindigkeit rettet sich Martinez mirakulös auf die Maschine des Konkurrenten. Calvo bemerkt den Rivalen auf dem Heck seines Töffs und hält an. Doch anstatt sich bei seinem Retter zu bedanken, lässt Martinez mitten auf der Strecke seine rechte Faust sprechen. Das lässt Calvo nicht auf sich sitzen.

Diese unglaubliche Szene ereignete sich Mitte Februar, jetzt wurden beide Piloten vom Verband für zwei Jahre gesperrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch