Zum Hauptinhalt springen

Hamilton siegt, Nasr punktet

Ausgerechnet im Regen steht das Team Sauber wieder einmal auf der Sonnenseite. Felipe Nasr sorgt als Neunter in seinem Heim-GP in São Paulo für zwei Punkte. Weil Lewis Hamilton triumphiert, fällt die Entscheidung in Abu Dhabi.

Felipe Nasr.
Felipe Nasr.
Keystone

22 Grands Prix lang war das Team Sauber ohne Punkte geblieben. Für das letzte zählbare Ergebnis hatte Felipe Nasr gesorgt; Ende Oktober vergangenen Jahres war der Brasilianer im GP der USA in Austin Achter geworden. Auch in São Paulo waren die Aussichten, diese Serie beenden zu können, so düster wie das Wetter an diesem Sonntag. Die Startplätze 20 und 21 schienen nicht dazu angetan, an der miserablen Bilanz etwas zu ändern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.