Zum Hauptinhalt springen

Riesenglück nach Horrorcrash

Dieser Zusammenprall hätte böse enden können: Ein Lamborghini ist in einen heftigen Unfall verwickelt. Dahinter stehen vier Streckenposten.

Übler Crash beim 24-Stunden-Rennen in Spa. Video: Tamedia / Super Trofeo

Was für ein Schreckmoment beim 24-Stunden-Rennen in Spa: Nach einem Reifenkontakt kam Pilot Fredrik Blomstedt von der Strecke ab und prallte in einen Reifenstapel – gleich dahinter befanden sich vier Streckenposten. Das Lamborghini-Rennen musste für anderthalb Stunden unterbrochen werden, der Fahrer und ein Ordner wurden ins Spital eingeliefert. Bei beiden ist der Zustand stabil.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch