Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Rossi von den Spaniern verschaukelt?

21 Positionen gewonnen und doch verloren: Valentino Rossi.
Der neue Weltmeister: Jorge Lorenzo lässt sich feiern.
Vorne weg: Lorenzo (rechts) durfte von der Pole aus starten, während Rossi wegen seines Fusstritts gegen Marquez von Startplatz 25 aus ins Rennen gehen musste.
1 / 4