Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tom Lüthis düsterstes Jahr

In der Heimat gewann er Distanz, schloss er das Kapitel Königsklasse ab: Tom Lüthi in Lützelflüh im Emmental.
Sportlich hatte der 32-Jährige im Jahr 2018 nichts zu lachen.
Dann dürfte Tom Lüthi auch wieder zu einem Spässchen aufgelegt sein.
1 / 7

Null Punkte, letzter Platz aller Stammfahrer – fühlten Sie sich als schlechtester Pilot im Feld?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin