Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Muskeln und Motoren

Rasen am Strand: Auf ungewöhnlichem Terrain liefern sich diese Fahrer in Weston-Super-Mare, Südwestengland, am 13. Oktober ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Das RHL Weston beach race wird einmal jährlich durchgeführt.
Mit Haken und Ösen: Unzimperlich gehen diese beiden Rugby-Spieler, Maxime Machenaud von Racing-Metro (l.) und Naipolioni Nalaga von ASM Clermont, am 13. Oktober in Colombes zur Sache.
Heikle Strassenlage: Giedo van der Garde vom Caterham-Rennstall fährt ins Kiesbett des Suzuka-Rundkurses beim Formel-1-Grand-Prix von Japan. (13. Oktober 2013)
1 / 8