Zum Hauptinhalt springen

Nadal ist Europas Top-Sportler

Rafael Nadal ist zum zweiten Mal nach 2008 "Europas Sportler des Jahres". Der Weltranglisten-Erste tritt damit die Nachfolge von Roger Federer an.

Der Schweizer Tennis-Star hatte die Wahl in den letzten sieben Jahren fünf Mal gewonnen. Nadal siegte in der unter 25 europäischen Agenturen durchgeführten Wahl vor Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (De) und der kroatischen Hochspringerin Blanka Vlasic. Auf Rang 9 kam Doppel-Olympiasieger Simon Ammann.

Rangliste "Europas Sportler des Jahres 2010": 1. Rafael Nadal (Sp/Tennis) 179 Punkte. 2. Sebastian Vettel (De/Formel 1) 155. 3. Blanka Vlasic (Kro/Leichtathletik) 114. 4. Marit Björgen (No/Langlauf) 93. 5. Andres Iniesta (Sp/Fussball) 85. 6. Xavi Hernandez (Sp/Fussball) 81. 7. Christophe Lemaitre (Fr/Leichtathletik) 62. 8.Caroline Wozniacki (Dä/Tennis) 51. 9. Simon Ammann (Sz/Skispringen) 46. 10. Sébastian Loeb (Fr/Rallye) 45.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch