Zum Hauptinhalt springen

Neuner mit neuntem WM-Titel

Magdalena Neuner gewann bei den Biathlon-WM im russischen Chanti Mansisk im Masstenstart-Rennen ihre zweite Goldmedaille. Bei den Männern setzte sich der Norweger Emil Hegle Svendsen durch.

Doppel-Olympiasiegerin Neuner gewann bereits ihren neunten WM-Titel und ist damit die erfolgreichste deutsche Biathletin bei Weltmeisterschaften aller Zeiten. Die 24-Jährige siegte am Samstag im Massenstart über 12,5 km holte sich in Sibirien ihr zweites Gold nach dem Sieg im Sprint. Silber ging an Daria Domratschewa (WRuss) vor Tora Berger (No).

Gold bei den Männern sicherte sich Svendsen vor Olympiasieger Jewgeni Ustjugow aus Russland und dem Italiener Lukas Hofer. Der Norweger setzte sich trotz eines Schiessfehlers gegen den im Scheibenstand makellosen Russen durch. Beide Rennen fanden ohne Schweizer Beteiligung statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch