Zum Hauptinhalt springen

Nur München und London wollen EM-Final 2020

Der EM-Final 2020 findet in München oder London statt. Nur der Deutsche Fussball-Bund (DFB) und der englische Verband FA bewerben sich um das Finalpaket für die europaweite EM in sechs Jahren.

Dies teilt die UEFA am Samstag mit. Insgesamt kandidieren 19 Nationen als Gastgeber für EM-Spiele 2020. Seit Freitag ist bekannt, dass die Schweiz keine Bewerbung eingereicht hat. Das Turnier soll in 13 Ländern ausgetragen werden. Die endgültige Vergabe erfolgt am 19. September. Die UEFA vergibt zwölf Pakete mit je drei Gruppenspielen und einem Achtel- oder Viertelfinale sowie ein Paket mit den Halbfinals und dem Endspiel.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch