Zum Hauptinhalt springen

Es sind Olympische Spiele – und keiner geht hin

Das IOK produziert die meisten TV-Bilder bei den Olympischen Spielen selbst – und zeigt daher eher selten verwaiste Tribünen.

Leere Stadion sind bei Olympia in Pyeongchang die Regel, nur sehen das die TV-Zuschauer kaum.
Leere Stadion sind bei Olympia in Pyeongchang die Regel, nur sehen das die TV-Zuschauer kaum.
Keystone

Da klickt man sich im «Eurosport»-Player fast zufällig rein ins Shorttrack bei Olympia, und plötzlich knistert es aus dem Bildschirm heraus. Final über 500 Meter der Frauen, die Halle ist voll, eine Südkoreanerin ist dabei, Begeisterung, Lautstärke, Spannung. Schon bei der Vorstellung werden die Finalistinnen bejubelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.