Zum Hauptinhalt springen

Oprandi und Vögele in der 2. Runde

Romina Oprandi und Stefanie Vögele haben beim hochdotierten Turnier in Miami die 2. Runde erreicht. Der Bernerin und die Aargauerin spielen nun gegen Lucie Safarova beziehungsweise Kirsten Flipkens.

Oprandi (WTA 59), die in Indian Wells noch in Runde 1 gescheitert war, musste 2:19 Stunden auf dem Platz stehen, um Arantxa Rus (Ho/WTA 75) mit 6:4, 3:6, 6:3 zu bezwingen. Die Schweizerin sah sich im Entscheidungssatz beim Stand von 0:2, 0:40 an den Rand einer Niederlage gedrängt. Bei ihrem Sieg profitierte Oprandi auch von 13 Doppelfehlern ihrer Gegnerin. Gegen die Linkshänderin Safarova (WTA 19) muss sich die Bernerin nicht verstecken. Sie gewann die bislang einzige Begegnung vor drei Jahren auf einem Hartplatz.

Der Erfolg von Stefanie Vögele (WTA 72) gegen Petra Martic (WTA 91) stand nie in Gefahr. Gegen Flipkens (WTA 28) steht sie nun vor einer schwierigen Aufgabe. Die Belgierin hatte beim Australian Open auf einem ähnlichen Belag die Achtelfinals erreicht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch