Zum Hauptinhalt springen

Parker zwingt Oklahoma mit 42 Punkten in die Knie

Tony Parker war der überragende NBA-Spieler in der Nacht auf Sonntag. Der Franzose sorgte mit 42 Punkten für den 107:96-Sieg der San Antonio Spurs über das bislang so starke Oklahoma City Thunder.

Zudem konnte sich Parker neben seinem Saisonbestwert an Punkten in einem Spiel noch neun Assists gutschreiben lassen. Bei den Gästen wurde der Schweizer Thabo Sefolosha als einziger Spieler im Aufgebot der Gäste nicht eingesetzt. Sefolosha hatte zuletzt wegen einer Fussverletzung gefehlt. Er stand gegen San Antonio im Gegensatz zum Spiel vom Vortag gegen Memphis aber wieder im Aufgebot. Oklahomas Topskorer Kevin Durant war mit 22 Punkten und elf Assists der erfolgreichste Spieler der Gäste.

NBA. Samstag: San Antonio Spurs - Oklahoma City Thunder (ohne Sefolosha/nicht eingesetzt) 107:96. Cleveland Cavaliers - Dallas Mavericks 91:88. Atlanta Hawks - Philadelphia 76ers 87:98. Indiana Pacers - Orlando Magic 81:85. Washington Wizards - Los Angeles Clippers 81:107. New York Knicks - New Jersey Nets 99:92. Detroit Pistons - New Orleans Hornets 89:87. Minnesota Timberwolves - Houston Rockets 100:91. Milwaukee Bucks - Chicago Bulls 90:113. Utah Jazz - Los Angeles Lakers 96:87. Phoenix Suns - Charlotte Bobcats 95:89. Portland Trail Blazers - Denver Nuggets 117:97. Sacramento Kings - Golden State Warriors 114:106 n.V.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch