Zum Hauptinhalt springen

Perkovac fehlt in Spanien

Die Schweizer Handball-Nationalmannschaft muss am Sonntag im abschliessenden Spiel der EM-Qualifikation in Spanien ohne Trainer Goran Perkovac antreten.

Der gebürtige Kroate wurde gestern wegen einer akuten Blinddarmentzündung notfallmässig operiert. Die Verantwortung in León wird Perkovacs Assistent Lubomir Svajlen übernehmen.

Ohnehin dürften die Schweizer, mit einem Punkt Tabellenletzter der Gruppe 1, gegen den verlustpunktlosen Weltmeister chancenlos sein. Mit einem Sieg könnte die SHV-Auswahl wohl den Sturz in die Vor-Qualifikation zur EM-Endrunde 2016 vermeiden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch