Zum Hauptinhalt springen

Philipp Degen wird operiert

Erneuter Rückschlag für Philipp Degen: Der 28-jährige Verteidiger des VfB Stuttgart fällt wegen eines Leistenbruchs rund einen Monat aus.

Der Schweizer muss in den nächsten Tagen in Berlin operiert werden. Erst am letzten Montag war Degen nach einem ausgeheilten Muskelfaserriss im Adduktorenbereich ins Mannschaftstraining des abstiegsbedrohten Bundesligisten zurückgekehrt. Aufgrund gesundheitlicher Probleme - in der Vorrunde war der Basler am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt - bestritt der 32-fache Internationale in dieser Saison erst fünf Bundesligaspiele für die Schwaben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch