Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mitten unter den Grössten

Eddy Merckx (Belgien)Der «Kannibale» gewinnt zwischen 1966 bis 1976 sage und schreibe 19 Monumental-Prüfungen. Zu dieser Kategorie zählen die Rennen Mailand–Sanremo, Flandern-Rundfahrt, Paris–Roubaix, Lüttich–Bastogne–Lüttich und die Lombardei-Rundfahrt.
Roger de Vlaeminck (Belgien)Der Flame (l.) feiert zwischen 1970 und 1979 elf Monumental-Triumphe.
Rik van Looy (Belgien)Der Belgier gewinnt zwischen 1958 und 1965 acht Monumental-Prüfungen. (Bild: Strassen-WM vom 3. September 1961 in Bern)
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.