Zum Hauptinhalt springen

Rainer Bieli geht zum FC Winterthur

Rainer Bieli (30) wechselt gemäss dem "Landbote" von Concordia Basel zum FC Winterthur.

Der erfahrene Stürmer soll beim Zürcher Challenge-League-Verein einen Zweijahresvertrag erhalten.

Bieli wechselt den Verein, weil sich die Basler aus der Challenge League zurückgezogen haben. In über zehn Jahren in der Axpo Super League und zuvor in der NLA hatte der torgefährliche Stürmer für die Grasshoppers, St. Gallen, Neuchâtel Xamax und Aarau insgesamt 63 Treffer erzielt. In der Challenge League spielte Bieli bisher für Baden, Neuchâtel Xamax und Concordia. Bei den Baslern hat er zuletzt in zwei Saisons 32 Tore geschossen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch