Zum Hauptinhalt springen

Wichtiger Sieg für den kriselnden SCB

Dem SC Bern drohte der Fall ans Tabellenende. Doch er gewann in Genf 2:1. Tristan Scherwey kam zu seinem ersten Assist. Er steht stellvertretend für jene Schlüsselspieler, die beim Meister nicht auf Touren kommen.

Eric Blum, Yanik Burren (Nummer 77) und Tristan Scherwey (10) freuen sich mit Torschütze André Heim (44).
Eric Blum, Yanik Burren (Nummer 77) und Tristan Scherwey (10) freuen sich mit Torschütze André Heim (44).
Keystone/Martial Trezzini

Eine Quizfrage zum Start in den Dezember: Wann war der SC Bern letztmals Tabellenletzter?

Wäre der SCB am Samstag in Genf ohne Punkt geblieben, die Antwort hätte gelautet: 30. November 2019.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.