Zum Hauptinhalt springen

Langenthal ist im Aufwärtstrend

Der FC Langenthal hat seinen Fehlstart in die Saison 2019/2020 korrigiert. Die Oberaargauer führten in Buochs früh 2:0 und gewannen letztlich in der Innerschweiz 3:2.

Roland Jungi
Alix Bahlouli (rechts, hier gegen Wohlen) erzielte das 3:2 für Langenthal.
Alix Bahlouli (rechts, hier gegen Wohlen) erzielte das 3:2 für Langenthal.
Marcel Bieri

Der FC Langenthal scheint endlich Tritt in der noch jungen Saison gefunden zu haben. Langenthals frühe Führung glichen die Buochser kurz nach der Pause aus. Doch Alix Bahlouli buchte nur kurz danach den siegbringenden Treffer zum 3:2-Auswärtssieg.

Dass die Auseinandersetzung zwischen Buochs und Langenthal zu keinem einfachen Unterfangen für die Oberaargauer werden sollte, unterstrich Trainer Willy Neuenschwander kurz nach dem Match und analysierte kurz und präzis: «Für uns war der Sieg sehr wichtig. Nachdem mein Team die Weichen richtig gestellt hatte, kassierten wir zwei vermeidbare Gegentreffer», sagte er. «Uns gelang es, das nun für Buochs sprechende Momentum auf unsere Seite zu ziehen. Im gesamten Match produzierten wir jedoch noch zu viele Ballverluste, respektive die Qualität der Zuspiele ist mehr als nur verbesserungsfähig.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen