ABO+

Von den Emotionen getragen

Mathieu Maret kennt den heutigen Langenthal-Gegner Sierre bestens. Zwischen 2009 und 2015 bestritt der Romand 75 Spiele für die Walliser.

Mathieu Maret (links) ist für das Spiel gegen Sierre energiegeladen.

Mathieu Maret (links) ist für das Spiel gegen Sierre energiegeladen.

(Bild: Leroy Ryser)

Die Fans sind dem HC Sierre in den letzten Jahren auch im Amateurbereich treu geblieben. Selbst in einzelnen Drittligapartien – in jener Spielklasse mussten die Walliser nach der finanziell bedingten Zwangsrelegation neu starten – waren 1000 Zuschauer und mehr vor Ort. Aufstiegsspielen wurde jährlich entgegengefiebert, bis es im letzten April so weit war: Sierre schaffte gegen Martigny im entscheidenden Spiel den Aufstieg in die Swiss League und meldete sich damit im Profieishockey zurück. Die Walliser sind eishockeyverrückt, Sierre erst recht.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt