Zum Hauptinhalt springen

Reto Schmidiger schlägt Janka

An den Schweizer Meisterschaften auf der Lenzerheide erringt der 18-jährige Nidwaldner Reto Schmidiger den Titel im Riesenslalom der Männer. Im Slalom der Frauen triumphiert Esther Good.

Schmidiger verwies Carlo Janka um 16 Hundertstel auf Platz 2. Der junge Mann aus Hergiswil, zweifacher Junioren-Weltmeister im Slalom und zuletzt in dieser Disziplin Achter beim gleichenorts ausgetragenen Weltcup-Finale, bewies im Bündnerland, dass er auch im Riesenslalom über aussergewöhnliche Qualitäten verfügt. Schmidiger errang seinen ersten Meistertitel. Dritter wurde mit Samnauner Sandro Jenal ein weiterer Bündner.

Bei den Frauen holte Esther Good vom Skiclub Walenstadt den Titel im Slalom. Die 23-Jährige siegte überlegen mit knapp eineinhalb Sekunden Vorsprung auf die liechtenstenische Titelverteidigerin Marina Nigg und sicherte sich ihre erste Medaille an Schweizer Meisterschaften. Bronze ging an die Schwyzerin Wendy Holdener.

Lenzerheide. Schweizer Meisterschaften. Riesenslalom der Männer: 1. Reto Schmidiger (Hergiswil) 1:57,07. 2. Carlo Janka (Obersaxen) 0,16 zurück. 3. Sandro Jenal (Samnaun) 0,51. 4. Marc Berthod (St. Moritz) 0,87. 5. Manuel Pleisch (Ascharina) 1,24. 6. Beat Feuz (Schangnau) 1,34.

Slalom der Frauen: 1. Esther Good (Azmoos) 1:29,63. 2. Marina Nigg (Lie) 1,41. 3. Wendy Holdener (Unteriberg) 1,78. 4. Rebecca Bühler (Lie) 2,03. 5. Célina Hangl (Samnaun) 2,04. 6. Michelle Gisin (Engelberg) 2,26.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch