Zum Hauptinhalt springen

Ribéry womöglich bis Ende November out

Bayern München muss womöglich bis Ende November auf Franck Ribéry verzichten.

Der Mittelfeldspieler leidet unter einer entzündeten Patellasehne. Damit würde er auch das WM-Playoff der Franzosen gegen Irland (14. und 18. November) verpassen. Spieler und Verein haben entschieden, vorerst keinen operativen Eingriff vorzunehmen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch