Zum Hauptinhalt springen

Schneefall verhindert Frauen-Abfahrtstraining

Die schlechte Witterung machte den Speed-Spezialistinnen wie befürchtet einen Strich durch die Rechnung.

Das erste Abfahrts-Training musste wegen Schneefalls nach nur zwei Athletinnen abgebrochen werden.

Als Einzige bewältigte die Italienerin Lucia Recchia den Kurs. Die Amerikanerin Stacey Cook stürzte und wurde mit dem Helikopter zur genauen Untersuchung in die Klinik im olympischen Dorf geflogen. Dort wurden keine gravierenden Verletzungen festgestellt.

Obwohl nur zwei Fahrerinnen gestartet waren, wurde das Training zur Geduldsprobe. Der Start verzögerte sich um 45 Minuten, der Entscheid zum Abbruch wurde anderthalb Stunden später gefällt.

Am Freitag und am Samstag sind zwei weitere Trainings geplant. Die Super-Kombination ist am Sonntag, die Abfahrt am Mittwoch vorgesehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch