Zum Hauptinhalt springen

Schnyder siegte im Schnellzugs-Tempo

Patty Schnyder (WTA 48) fand in Indian Wells (USA) auf den Erfolgspfad zurück.

Die Schweizerin fegte in der Startrunde des hochdotierten WTA-Turniers die leicht schlechter klassierte Italienerin Tathiana Garbin gleich mit 6:1, 6:2 vom Platz.

Die Baselbieterin schöpft aus diesem Resultat Zuversicht für das Duell gegen die Russin Nadia Petrowa. Nach den Niederlagen von Paris gegen Melanie Oudin (USA) und Dubai gegen Alexandra Dulgheru (Rum) kam der Exploit gegen Garbin überraschend. Schnyder behagt das Spiel von Petrowa. Im Direktduell gegen die Viertelfinalistin des Australian Opens führt die Schweizerin 8:6.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch