Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Fedcup-Team wieder im Rückstand

Das Schweizer Fedcup-Team liegt in der 1. Runde der Weltgruppe II gegen Australien wieder im Rückstand (1:2). Stefanie Vögele verlor in Freiburg gegen Samantha Stosur 3:6, 2:6.

Im Duell der beiden Nummern 1 und Siegerinnen vom Vortag behielt die US-Open-Siegerin von 2011 klar die Oberhand. Stosur (WTA 5) vermochte sich gegenüber dem Vortag und dem Sieg gegen Timea Bacsinszky klar zu steigern. Vor allem bei eigenem Service liess die 27-jährige aus Brisbane nichts anbrennen. Vögele gelangen nur 12 Punkte bei Aufschlag Stosur, einen Breakball erspielte sich die Aargauerin keinen.

Im vierten Einzel kommt es zum Duell zwischen Amra Sadikovic (WTA 219) und Jarmila Gajdosova (WTA 40). Sadikovic wurde von Captain Christiane Jolissaint anstelle von Bacsinszky nominiert, die am Samstag nach zehnmonatiger Pause ihre Comeback auf internationaler Bühne gegeben hatte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch