Zum Hauptinhalt springen

Sergio Perez verzichtet wegen Grippe auf erste Trainings

Sauber-Fahrer Sergio Perez liegt mit einer Grippe flach und verzichtet auf die ersten Trainings zum Formel-1-GP in Indien.

Der Mexikaner hatte bereits am Donnerstag sämtliche Termine wegen einer starken Erkältung abgesagt. Nun liegt Perez mit einer Grippe flach und verzichtete auf die beiden freien Trainings, um am Samstag für das Qualifying gerüstet zu sein.

Perez wurde durch seinen 21-jährigen Landsmann Esteban Gutierrez ersetzt. Es ist der erste "Ernsteinsatz" von GP2-Pilot Gutierrez als Sauber-Ersatzfahrer.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch