Zum Hauptinhalt springen

Simon Ammann ist Vater geworden

Nachwuchs im Hause Ammann: Die Ehefrau des Skispringers hat einen Knaben zur Welt gebracht.

«Kinder kommen auf die Welt, die Eltern auch»: Simon Ammann und seine Ehefrau Yana bei der Wahl zum Sportler des Jahres. (12. Dezember 2010)
«Kinder kommen auf die Welt, die Eltern auch»: Simon Ammann und seine Ehefrau Yana bei der Wahl zum Sportler des Jahres. (12. Dezember 2010)
Keystone

Der vierfache Olympiasieger Simon Ammann ist am vergangenen Wochenende erstmals Vater geworden. Seine russische Gattin Yana brachte den Buben Théodore zur Welt. Die Geburt sie gut verlaufen, Mutter und Kind seien wohlauf, teilte Ammann mit.

«Kinder kommen auf die Welt, die Eltern auch.» Diesen Spruch könne er nun sehr gut nachvollziehen, fügte der Toggenburger hinzu. Er freue sich sehr, Zeit mit der Familie zu verbringen und habe in den vergangenen Tagen einen sehr schönen Vaterschaftsurlaub genossen.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch