Zum Hauptinhalt springen

Stocker verletzte sich erneut am Fuss

Valentin Stocker schied beim Sensationssieg des FC Basel in Rom (3:1) zum wiederholten Mal verletzt aus.

Bei einem Zweikampf übertrat sich der 21-jährige Nationalspieler den linken Fuss. Zunächst war von einer Zerrung die Rede. Stocker selber befürchtet aber ein Problem mit den Bändern. Aufschluss über die Schwere der Verletzung wird eine Untersuchung geben; daher kann noch nicht gesagt werden, wie lange Stocker ausfallen wird.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch