Zum Hauptinhalt springen

Tennis: Zurich Open - Text/Resultate

TENNIS

Vor vollen Rängen in der Saalsporthalle zog der Amerikaner beim 6:3, 7:6 (7:2) gegen Henri Leconte seine Show ab. McEnroe spielte brillante Bälle, legte sich aber auch mit dem Schiedsrichter an und knallte wütend sein Racket auf den Boden, als er eine Vorhand ins Aus setzte. Zwischendurch bot er mit einem knallharten Kopfball auch noch ein wenig Show. Er geniesse die Atmosphäre in Zürich, erklärte er nach dem Match. Auf die mit Spannung erwartete Partie von heute Donnerstag gegen Stefan Edberg angesprochen, meinte McEnroe: «Er wird ein harter Gegner sein. Ich weiss, dass er fit ist und sich gut bewegt. Aber ich bin bereit.» Auch Stefan Edberg gewann seinen ersten Match in der Saalsporthalle. Der Schwede schlug den Holländer Richard Krajicek in einer packenden Partie mit 4:6, 6:3, 10:8. «Es war hart, er hat hervorragend aufgeschlagen, ich bin glücklich über den Sieg», sagte Edberg. Zum Glück habe er sich vorher im Doppel schon an die Bedingungen gewöhnen können. Nachdem er schon die Turniere von Basel und Gstaad als Profi gewonnen habe, wäre es natürlich schön, auch in Zürich zu triumphieren. Doch einfach werde das nicht, nun folge der schwere Match gegen McEnroe, auch wenn der nicht ganz so schnell serviere wie Krajicek. Im dritten Match der Champions siegte Goran Ivanisevic gegen Sergi Bruguera in zwei Sätzen. Mit den Punktemaximum aus seinen beiden Partien steht Ivanisevic weiterhin zuoberst in der Rangliste der Gruppe A. Bei den Junioren unterlag der Schweizer Meister Claude Benz bei seinem ersten Auftritt gegen den Argentinier Facundo Arguello 2:6, 2:6. Zurich Open. 2. Spieltag. Champions. Gruppe B: Stefan Edberg (Sd) s. Richard Krajicek (Ho) 4:6, 6:3, 10:8. John McEnroe (USA) s. Henri Leconte (Fr) 6:3, 7:6. Gruppe A: Goran Ivanisevic (Kro) s. Sergi Bruguera (Sp) 7:5, 6:4. - Talents: Marton Fucsovics (Un) s. Daniel Berta (Sd) 6:3, 6:4, Facundo Arguello (Arg) s. Claude Benz (Sz) 6:2, 6:2. - Doppel: Edberg/Berta s. Krajicek/Fucsovics 9:8. Jewgeni Kafelnikow (Russ)/Dimitri Bretting (Sz) s. Leconte/Arguello 8:4. Ranglisten. Champions. Gruppe A: 1. Ivanisevic 2 Spiele/2 Siege (4:0 Sätze). 2. Kafelnikow 1/1 (2:1). 3. Bruguera 2/0 (1:4). 4. Michael Chang (USA) 1/2 (0:2). - Gruppe B: 1. McEnroe 1/1 (2:0). 2. Edberg 1/1 (2:1). 3. Krajicek 2/1 (3:2). 4. Leconte 2/0 (0:4).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch