Zum Hauptinhalt springen

Andy Murray feuert seinen Weggefährten

Die britische Tennis-Hoffnung hat sich von seinem schottischen Coach Miles Maclagan getrennt – und liebäugelt mit einer Verpflichtung des Australiers Darren Cahill.

Kein Duo mehr: Andy Murray hat seinen Coach Miles Maclagan entlassen.
Kein Duo mehr: Andy Murray hat seinen Coach Miles Maclagan entlassen.
Reuters

Offiziell wird die Trennung der Nummer 4 der Welt von Miles Maclagan als in freundschaftlicher Atmosphäre vollzogen «verkauft». Der Tennis-Reporter des «Daily Telegraph» will aber atmosphärische Störungen im Umfeld des Tennisspielers ausgemacht haben. Denn seit der Spanier Alex Corretja als Coaching-Berater mitwirkt, also seit Mai 2008, soll das Teamwork immer mehr gelitten haben. Offenbar kann das Trio Murray-Maclagan-Corretja nicht zusammen funktionieren, heisst es aus Insider-Kreisen des Murray-Clans.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.