Zum Hauptinhalt springen

Federer trotz Problemen Favorit

Roger Federer tritt in Indian Wells angeschlagen zum Viertelfinal gegen Juan Martin Del Potro an. An seiner Favoritenrolle ändert das nichts.

Reicht die Kraft? Roger Federer ist noch nicht topfit.
Reicht die Kraft? Roger Federer ist noch nicht topfit.
Keystone

Roger Federer hat in Indian Wells bisher keine allzu gute Figur abgegeben, war er doch in den letzten beiden Runden jeweils gezwungen, einen Satzrückstand wettzumachen. Zu Federers Verteidigung muss aber erwähnt werden, dass er noch nie zuvor gegen Milos Raonic oder Thomaz Bellucci spielte. Zudem war es für den Schweizer eine schwierige Umstellung vom Nachtmatch gegen Raonic zur Nachmittagssession gegen Bellucci. Ein weiterer erschwerender Faktor in den beiden Partien war eine leichte Grippe, die der ganzen Familie Federer zu schaffen machte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.