Zum Hauptinhalt springen

Federer von Shaqiris Abgang überrumpelt

Roger Federer wusste nichts von Xherdan Shaqiris Wechsel zu den Bayern. Der FCB-Fan reagierte überrascht, als ihn Redaktion Tamedia mit dem Transfer konfrontierte.

«Glücksgefühle für Shaqiri»: Roger Federer an der Medienkonferenz vor dem Davis-Cup-Achtelfinal gegen die USA. (Video: Sebastian Rieder)

Monatelang wurde über die Zukunft von Xherdan Shaqiri spekuliert – diese Woche ging aber alles ganz schnell. So schnell, dass selbst Roger Federer nicht über den Abgang des FCB-Stars Bescheid wusste. «Ich weiss gar nicht, was passiert ist», so der sichtlich überraschte Federer am Rande der Davis-Cup-Medienkonferenz. Auf die Frage, was der Wechsel zu den Bayern bei ihm auslöse, reagierte der Baselbieter ganz salopp: «Super für ihn.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.