Zum Hauptinhalt springen

Federer führt Team Europa zum Sieg

Roger Federer wehrt gegen John Isner drei Matchbälle ab. Alexander Zverev macht anschliessend alles klar.

Roger Federer siegt am Laver Cup in Chiacago gegen John Isner in extremis. Im Anschluss macht der Deutsche Alexander Zeverev für das Team Europa die Titelverteidgung perfekt. (Video: AP/Tamedia)

Mit ihren Einzel-Siegen führen Roger Federer und Alexander Zverev das Team Europa am Laver Cup in Chicago zum Sieg. Die Europäer setzen sich gegen die Weltauswahl mit 13:8 Punkten durch.

Federer wehrte gegen John Isner drei Matchbälle ab – einen davon bei Aufschlag des amerikanischen Giganten – und gewann 6:7 (5:7), 7:6 (8:6), 10:7. Federer schaffte in den zwei regulären Sätzen kein Break. Beim Stand von 4:5 musste er bei eigenem Aufschlag einen ersten Matchball abwehren, im Tiebreak bei 4:6 zwei weitere. Dann gewann er aber vier Punkte in Folge und wenig später auch das Match-Tiebreak.

Video: Zverev besiegt Anderson

Er sichert dem Team Europa die Titelverteidigung: Der Deutsche Alexander Zverev gewinnt gegen Kevin Anderson im Champions-Tiebreak. (Video: AP/Tamedia)

Nachdem Federer sein Team in Führung gebracht hatte, gelang Zverev gegen den Südafrikaner Kevin Anderson der entscheidende Sieg bei der zweiten Auflage des Kontinente-Wettkampfes. Dank dem 6:7 (3:7), 7:5, 10:7 des Weltranglisten-Fünften aus Deutschland stand die erfolgreiche Titelverteidigung von Team Europa vorzeitig fest. Novak Djokovic musste deshalb gar nicht mehr zur letzten Partie gegen Nick Kyrgios antreten.

Laver Cup 2019 in Genf

Sowohl für Federer wie auch für Zverev war es der zweite Sieg im zweiten Einzel beim Exhibition-Turnier in Chicago. Zuvor musste sich Federer/Zverev im Doppel dem US-Duo Isner und Jack Sock knapp mit 6:4, 6:7 (2:7), 9:11 geschlagen geben.

Die erste Auflage des Laver Cup im vergangenen Jahr gewannen die Europäer in Prag mit 15:9. 2019 kommt der von Federer mitinitiierte Anlass in die Schweiz. Gespielt wird vom 20. bis 22. September in der Palexpo-Halle in Genf.

Bildstrecke: Federer führt das Team Europa zum Laver-Cup-Sieg

Das Team Europa verteidigt den Titel am Laver Cup. Roger Federer (Mitte) trug mit zwei Siegen im Einzel seinen Teil dazu bei.
Das Team Europa verteidigt den Titel am Laver Cup. Roger Federer (Mitte) trug mit zwei Siegen im Einzel seinen Teil dazu bei.
Jim Young, Keystone
Gewinnt sein Match gegen John Isner in extremis: Roger Federer. (23. September 2018)
Gewinnt sein Match gegen John Isner in extremis: Roger Federer. (23. September 2018)
Kamil Krzaczynski, Keystone
Federer ist nach vier Einzeln am Laver Cup ungeschlagen.
Federer ist nach vier Einzeln am Laver Cup ungeschlagen.
Jim Young, Keystone
1 / 5

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch