Zum Hauptinhalt springen

Ferrer muss für Wimbledon passen

Das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon findet ohne David Ferrer statt. Der Spanier hat sich eine Ellbogenverletzung zugezogen.

Kein Einsatz: David Ferrer muss für Wimbledon Forfait geben. (Archiv)
Kein Einsatz: David Ferrer muss für Wimbledon Forfait geben. (Archiv)
Keystone

Der 33-jährige David Ferrer war bei den letzten 50 Grand-Slam-Events immer dabei und verpasste letztmals am US Open 2002 eines der vier grossen Turniere. Er wird im Tableau durch den italienischen Lucky Loser Luca Vanni ersetzt.

Das Turnier wird am Montag auf dem Centre Court erwartungsgemäss vom Titelverteidiger eröffnet. Novak Djokovic trifft dabei auf den Deutschen Philipp Kohlschreiber. Ebenfalls morgen im Einsatz stehen Stan Wawrinka und Belinda Bencic. Der French-Open-Champion trifft in der dritten Partie auf dem Centre Court auf den Portugiesen Joao Sousa, Bencic spielt zwei Tage nach ihrem Triumph in Eastbourne gegen die Bulgarin Tsvetana Pironkova die zweite Partie auf Platz 18.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch