Zum Hauptinhalt springen

Hier ist Federer noch immer die Nummer 1

Obwohl Roger Federer nach Wimbledon aus den Top 4 purzelt, ist er in den Augen des «Forbes Magazine» weiter der Sportler mit dem grössten Einfluss.

Hallo Fans: Roger Federer erfreut sich ungebrochener Popularität.
Hallo Fans: Roger Federer erfreut sich ungebrochener Popularität.
Keystone

In seiner traditionellen Wahl der mächtigsten Berühmtheiten setzte das «Forbes Magazine» den 17-fachen Major-Champion Roger Federer auf Platz 8. Unter den Sportlern ist der Schweizer Tennisprofi damit die Nummer 1, noch vor US-Golfstar Tiger Woods und dessen Landsmann, dem Basketballer LeBron James. Den Schlüssel zur Rangliste bilden unter anderem die Höhe der Einnahmen der jeweiligen Athleten, ihre Medienpräsenz und ihr Vermarktungspotenzial.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch